Galerie der Vornamen

Vornamen und ihre Bedeutung – spätestens, wenn man ein Baby erwartet, setzt man sich mit Vornamen auseinander. Schön soll er sein, gegebenenfalls auch zu den Geschwisternamen passen – oft wünschen sich Eltern aber auch einen außergewöhnlichen Namen. Hier findest Du eine bunte Mischung!

Da ich immer wieder gerne verschiedene Dekorationstechniken mit meinen heißgeliebten Ecoline Brushpens ausprobiere, habe ich die Galerie der Vornamen ins Leben gerufen. Sie wird also, so wie die meisten Galerien hier auf meiner Webseite, immer wieder erweitert. Und falls Du Deinen eigenen Namen lettern möchtest oder einen Geschenkanhänger mit dem Namen des oder der Glücklichen versehen möchtest, kannst Du Dir hier Inspiration für Dein Brushlettering holen. Anleitungen zum Lettern findest Du unter dem Menüpunkt oben. Hinweise zum verwendeten Material findest Du ganz unten, am Ende des Posts.

Viel Spaß beim Stöbern!

Alea - die Edle

Alea – die Edle

 

Aurelia - die Goldene

Aurelia – die Goldene

 

Berenike - die Siegbringende

Berenike – die Siegbringende

 

Elea - starke Elfe

Elea – starke Elfe

Emma - die Wunderbare | Brushlettering - bunte Galerie

Emma – die Wunderbare

 

Femke - kleines Mädchen

Femke – kleines Mädchen

 

Hilke - die Kämpferin

Hilke – die Kämpferin

 

Isalie - die Zärtliche

Isalie – die Zärtliche

 

Jola - das Veilchen

Jola – das Veilchen

 

Jonah - Taube | Brushlettering - bunte Galerie

Jonah – Taube

 

Kalea - das Glück

Kalea – das Glück

 

Laura - die Siegerin | Brushlettering - bunte Galerie

Laura – die Siegerin

Max - der Größte | Brushlettering - bunte Galerie

Max – der Größte

Hinweise zum verwendeten Material


Ich habe die Namen mit den Ecoline Brushpens gelettert – zum Teil habe ich die Stifte auch in andersfarbige Wasserfarbe, ebenfalls von Ecoline getunkt. Beim Papier handelt es sich um Aquarellpapier – entweder von Canson oder ebenfalls von Royal Talens – also dem Hersteller der Brushpens und flüssigen Wasserfarben. Die Highlights setze ich mit einem weißen Gelroller, Spritzer entstehen einfach mit Pinsel, Wasserfarbe und etwas klarem Wasser.

Flüssige Wasserfarbe im Glasfläschchen mit praktischer Pipette

Das 10er Set reicht für den Anfang vollkommen!

Ich habe das 20er Set – es ist in Summe günstiger

75 Blatt glattestes Aquarellpapier – perfekt zum Lettern

Mit diesen 100 Blatt Aquarellpapier mache ich mir keine Sorgen, dass mal was schief geht

Weiße Gelroller lösen die darunter liegende Wasserfarbe zwar etwas an, ich finde das farblich immer passende Highlight aber umso schöner!

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.