Ausmalen mit Ecoline Wasserfarbe

HABEE birthday – ich habe diese süße Geburtstagskarte entworfen, um sie mit Wasserfarbe auszumalen. Den Entwurf habe ich vorher digitalisiert, so dass auch Du an diesem Bild Hand anlegen kannst. Ich zeige Dir im Video, wie ich das Bild koloriert habe und zeige Dir auch alle Materialien, die Du dafür brauchst. Das Bild gibt’s kostenlos zum Download!

Das Ausmalen für Erwachsene ist für viele ein entspannendes Hobby geworden – nicht zuletzt, weil dabei (fast) immer etwas richtig schönes entsteht. Ich habe meine ersten Ausmalversuche (im Erwachsenenalter) mit Buntstiften gemacht – damit kann man schone Verläufe malen und gut schattieren. Inzwischen haben es mir die bedruckbare Ecoline Aquarellpapier angetan und ich übe den Umgang damit. Dabei ist es das Eine, selbst Motive mit der Wasserfarbe zu malen – also Beispielsweise einen Blumenkranz direkt mit dem Pinsel zu Papier zu bringen. Etwas anderes ist es, eine fertige Vorlage auszumalen, wie hier:

Tierische Überraschung - ausgemalt mit Ecoline Wasserfarbe | Bunte Galerie

 

Man kann eine Grafik auf so viele verschiedene Arten ausmalen, dass ein Bild nie dem anderen gleicht. Dabei sind es nicht nur die Farben selbst, sondern auch die Technik, die man variieren kann. Nass in Nass gemalt sehen die Tiere ganz anders aus, als wenn man in mehreren Schichten eine semitransparente Farbebene nach der anderen aufträgt. Nicht, dass man sich auf eine Variante festlegen müsste – ich habe auf meinem Bild herumexperimentiert, wie es mir passte – und das Ergebnis gefällt mir.

Ausmalbild herunterladen (Freebie Geburtstagskarte)

HABEE birthday - Geburtstagskarte | Bunte Galerie

Möchtest Du es auch mal ausprobieren? Ich habe eine Vorlage für Dich – eine Geburtstagskarte mit kleinen Bierchen. Bee heißt auf Englisch Biene, deswegen steht „haBEE“ in der Wimpelkette. Wenn Du das genauso merkwürdig findest, wie mein Mann, mach einfach HAPPY draus ;) Es gibt also zwei Grafiken für Dich zum Download: ein Mal mit HABEE und in mal ohne Buchstaben, damit Du frei in Deiner Buchstabengestaltung sein kannst ;)

Ausmalbild Geburtstagskarte - HABEE birthday

Malvorlage mit Wasserfarbe ausmalen – so gelingt’s

Zuerst einmal eine Materialliste – diese Dinge solltest Du Dir zurecht legen, bevor Du beginnst:

  • ausgedruckte Malvorlage
  • Aquarellfarben
  • 2 Behälter mit sauberem Wasser
  • Pinsel in verschiedenen Größen (je nach Größe der Vorlage und gewünschtem Detailgrad)
  • Mischpalette oder alter Porzellanteller
  • Kosmetiktücher o.ä.
  • Unterlage
  • Schmierpapier
  • ggf. Pipette

Das Papier

Mit Wasserfarbe kannst Du nicht auf herkömmlichem Druckerpapier arbeiten! Es ist zu dünn und verträgt so viel Feuchtigkeit nicht. Deswegen musst Du Deinen Drucker mit Aquarellpapier füttern. Ich habe auch schon erfolgreich auf meinem Canson Aquarellpapier gedruckt – noch schöner finde ich aber das bedruckbare Ecoline Aquarellpapier, weil es so wunderbar glatt ist. 

 

Wenn Du Dein Bild als Geburtstagskarte verschenken möchtest, wähle bitte beim Drucken das Format A5 bzw. drucke die Grafik rechtsseitig in halber Größe auf Dein Papier. Dann kannst Du es in der Mitte falten und hast Deine Karte. Alternativ schneidest Du die Grafik aus, wenn sie fertig ist, und klebst sie auf einen Kartenrohling.

Die Farbe

Zum Ausmalen brauchst Du nicht unbedingt die Ecoline Wasserfarben sondern kannst natürlich auch Deinen Aquarell-Malkasten verwenden. Sei Dir dessen bewußt, dass die Ecoline Wasserfarben nicht lichtbeständig sind. Eine Geburtstagskarte, die nach der Geburtstagswoche in einem Schuhkarton aufbewahrt wird, ist kaum dem Sonnenlicht ausgesetzt – die Farben verblassen aber ziemlich schnell, wenn man ein mit Wasserfarben gemaltes Bild im Rahmen an die Wand hängt. 

Wenn Du also ein Ausmalbild für die Wand machen möchtest, solltest Du auf lichtbeständige Aquarellfarben zurückgreifen oder auf Dr. Ph, Martins India Ink ausweichen. Diese ist allerdings nicht nur lichtbeständig, sondern auch wasserfest – nach dem Trocknen lässt sie sich nicht weiter bearbeiten. Die Handhabung ist also eine etwas andere – außerdem glänzt die Farbe leicht auf dem Papier, sobald sie getrocknet ist.

Die Pinsel

 

Ich habe meine Bienchen mit zwei Pinseln ausgemalt: dem daVinci Casaneo in Größe 6 und einem noname-Pinsel der Größe 2. Die daVinci Pinsel sind super, aber nicht gerade günstig für den Start. Man muss nicht gleich mit den teuersten Werkzeugen beginnen, wenn man noch nicht weiß, ob das Hobby „Ausmalen für Erwachsene“ etwas für einen ist. Qualitativ minderwertige Produkte können einem aber von Beginn an das ganze Thema vermiesen, ohne dass man merkt, dass es nur an der schlechten Ausstattung liegt und nicht am eigenen Talent oder mangelnder Hingabe. Mit echten Aquarellpinseln zu beginnen ist sicher eine gute Idee, die teuersten müssen es aber wirklich nicht sein. Hier habe ich ein sehr erschwingliches Starter-Set von Winsor & Newton gefunden – damit kann man sicher nicht viel falsch machen.

Da fällt mir ein: bitte nie die Pinsel im Wasserglas stehen lassen! Die Pinselhaare verbiegen sich sonst und die schöne Pinselspitze ist dahin. Lieber ein Küchenkrepp bereit legen, auf das der Pinsel abgelegt werden kann.

 

Zubehör

Tierische Überraschung | Ausmalbild Bunte Galerie - verfügbar auf Etsy

Mein Ausmalbild 'Tierische Überraschung' gibt’s bei Etsy

Ein großer Porzellanteller ist meines Erachtens ebenso gut wie eine dieser schönen Porzellan-Mischpaletten. Weiß sollte er allerdings sein, damit man die Farbe darauf auch erkennen kann ;) Wenn Du bereit bist, ein bisschen zu investieren: bei Gerstaecker habe ich die günstigsten Porzellan Mischpaletten gefunden.

Das Wasser brauchst Du einerseits, um Deinen Pinsel anzufeuchten bzw. die Farbe zu verdünnen oder zu aktivieren (beim Aquarellmalkasten oder bei den getrockneten Resten in der Mischpalette, die bei der letzten Kreativsession entstanden sind). Andererseits musst Du den Pinsel auswaschen, wenn Du die Farbe wechseln willst. Um Dein Wasser, das Du zum verdünnen benutzt, nicht zu verunreinigen, wäscht Du also in einem Glas den Pinsel und benutzt das zweite Glas für die Aufnahme von sauberem Wasser. 

Küchenkrepp, Toilettenpapier, Taschen- oder Kosmetiktücher – ja sogar ein altes Baumwolltuch kann herhalten, um überschüssige Farbe bzw. überschüssiges Wasser vom Pinsel abzutupfen. Das Schmierpapier benutzt Du, um die Farbe wirklich so zu sehen, wie sie auf dem Papier erscheint. Auf der Mischpalette sieht es manchmal dunkler aus, als es dann auf dem Papier wirkt. Außerdem kann man mit dem Schmierpapier auch testen, ob man zu viel (oder zu wenig) Wasser(-farbe) auf dem Pinsel hat.

Eine Pipette brauchst Du für die flüssige Wasserfarbe, wenn Du Fläschchen ohne integrierte Pipette besitzt. Damit kannst Du ganz leicht die Farbe aus der Flasche holen, ohne die darin enthaltene Farbe zu verunreinigen oder zu verdünnen, und sie ohne versehentlich zu tropfen in gewünschter Menge in Deine Mischpalette befördern. Schaff das mal mit einem Pinsel! Die Pipetten sind recht günstig – es gibt sie aus Glas oder aus Kunststoff.

 

Hier habe ich meinen Ausmalprozess für Dich gefilmt – Du kannst Dir das Ganze im Schnelldurchlauf anschauen und meine Gedanken dazu anhören ;) Ich hoffe, du findest die Musik nicht nervig – der Song heißt nämlich „Happy Bee“ ;)

 

 

Und nun: haBEE coloring! Also viel Freude beim Ausmalen, meine ich ;)

Happy Birthday im Einmachglas - Ausmalbild / Geburtstagskarte | Bunte GalerieAuch das Ausmalbild 'Happy Birthday im Einmachglas' gibt es in meinem Etsy Shop zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.