Ein Schneemann als Weihnachtskarte


Weihnachtskarte_Schneemann

Es muss nicht immer der Weihnachtsmann sein – auch ein hübscher Schneemann kann eine Weihnachtskarte zieren! Dieses Aquarell spricht für sich und kommt ohne Grußtext auf der Vorderseite aus – so kann die Karte auch über die Weihnachtszeit hinaus auf der Anrichte stehen bleiben, wenn sie dem Empfänger gefällt.

Um dem Aquarell einen Rahmen zu geben, empfielt es sich, ein Papier in einer Farbe zu zuschneiden, die sich im Bild wiederfindet (hier das Rot vom Schal). Einfach das Original ausmessen, 6mm hinzurechnen und ausschneiden. Darauf klebt man das Aquarell. Das Ganze kommt dann auf die Vorderseite der Karte, die auch zum Bild passen sollte (hier ist sie blau, denn der Blauton findet sich im Himmel wieder).

Weihnachtskarte_innen

Innen geht es schon etwas weihnachtlicher zu: das Gedicht zur Weihnachtszeit füllt eine ganze Kartenseite, sodass der persönliche Gruß auf die andere Seite ausweicht.

Möchtest Du einen Kommentar schreiben?