Brush-Lettering mit 3D-Effekt

Lettern mit dem Brush-Pen macht Spaß – nicht nur das Malen der Buchstaben, sondern auch das Schattieren, Dekorieren und nicht zuletzt Aufhängen oder Verschenken! Einige Anleitungen habe ich bereits für Dich erstellt (klicke auf das Bild, um zum entsprechenden Tutorial zu gelangen):

Satin - Satinband Lettering mit Tombow Dual Brush Pen

Satinband-Lettering

Schattieren

Farbverläufe gestalten

 

In dieser Anleitung geht es darum, der Schrift einen 3D-Effekt zu verleihen. Zuerst letterst Du ganz normal Dein Wort oder Deinen Text. Beginne zum Üben mit einem einfachen, kleinen Wort. hi ist gut für den Anfang – ich zeige Dir allerdings ein Beispiel mit i-Punkt, Schnörkeln und Überschneidungen, damit Du auf alle Eventualitäten vorbereitet bist!

3D Brush Lettering Tutorial von Bunte Galerie

(mehr …)


5 Tipps zum Schattieren Deines Letterings

Kaffee erreicht Stellen, da kommt die Motivation niemals hin | Hand Lettering Bunte Galerie

Ein schön geletterter Text kann zwar auch ganz ohne Zierde wunderschön aussehen, ein paar kleine Ergänzungen können dem Ganzen aber auch den nötigen Pep verleihen. Florale Elemente oder Schnörkel können eine romantische Stimmung erzeugen, kleine Illustrationen ein ganzes Kunstwerk zaubern. Wenn Dir jedoch nicht nach malen grafischer Elemente ist, wie wäre es dann mit Schattieren? Denn damit kannst Du Dein Lettering sprichwörtlich vom Blatt abheben lassen!

(mehr …)


Kunst online kaufen bei „Die Kunstmacher“

[Werbung]

Ich wohne in einem Ort mit weniger als 4000 Einwohnern – und trotzdem kann ich zu Fuß in 5 Minuten eine Galerie erreichen. In der nächsten Stadt bin ich in 20 Minuten mit dem Fahrrad – auch dort gibt es einige Kunstgalerien, die ich besuchen könnte, wenn ich mir ein neues Bild für meine Wohnzimmerwand zulegen wollte. Und am „Tag der offenen Ateliers“ kann man sogar einen Blick in die Kunststuben der Maler und Bildhauer werfen – jedes Jahr aufs Neue! Ganz unzufrieden kann ich also mit dem Kunstangebot in meiner Umgebung nicht sein.

Was aber ist mit den Menschen, die weniger Glück haben? Oder die trotz der Galerie nebenan nicht das Richtige für sich finden? (mehr …)


Satinband-Lettering

Dieses Mal präsentiere ich Dir einen Effekt, der auch bekannt ist unter #ribbonlettering – oder eben, wie ich es nenne, Satinband-Lettering. Du letterst mit dem Tool Deiner Wahl – Brush-Pen, Textmarker oder iPad. Hauptsache, Dein „Band“ ist nicht zu dünn. Dann fügst Du noch ein bisschen Schatten an den richtigen Stellen hinzu und voilá, fertig ist Dein kreatives Geschenkband!

Wie das genau geht, kannst Du Dir in meinen Tutorial Videos anschauen. Ich habe ein Lettering auf dem iPad und ein weiteres mit Textmarker für Dich vorbereitet. Viel Spaß beim Schauen – und vergiss bitte nicht, den Kanal zu abonnieren (völlig kostenlos!), damit Du beim nächsten Video gleich informiert wirst.

Satinband-Lettering mit Textmarker

Eine Übersicht meiner Lettering-Tutorials findest Du hier: Brush-Lettering lernen

Water Satinband-Lettering mit Textmarker und Buntstift | Bunte Galerie

Dieses habe ich mit einem blauen Textmarker gelettert und mit dunkelblauem Buntstift schattiert

Satin - Satinband Lettering mit Tombow Dual Brush Pen

Dieses Satinband habe ich mit nur einem einzigen, blauen Brush-Pen (Tombow Dual Brush Pen) gelettert und Schattiert. Anschließend kamen noch Lichteffekte (weißer Gelly Roll) und Schlagschatten (grauer Tombow) hinzu.

(mehr …)


iPad Lettering Tutorials

Als glückliche Besitzerin eines iPad Pro und des Apple Pencils lettere ich natürlich auch gern auf dem iPad. Ab und zu nehme ich auch mal ein Tutorial für Dich auf. Noch ist es eine kurze Liste, aber um kein Tutorial zu verpassen, abonniere gerne meinen Lettering – Kanal auf YouTube! (Natürlich kostenlos und ohne Verpflichtungen -aber über jeden „Daumen hoch“ freue ich mich!)

Die Tutorials beziehen sich auf die App Procreate – Du kannst sie im App Store herunterladen:

 

(mehr …)


Stifte und Papier für Brush-Lettering

Die Suche nach dem richtigem Material und Werkzeug für’s Brush-Lettering kann zu einer wahren Odyssee werden. Nicht nur, dass es so viel Auswahl für unterschiedliche Anwendungsgebiete in allen Preisklassen gibt. Mit der falschen Handhabung, genauer gesagt mit dem falschen Papier, kann man sich leicht auch qualitativ hochwertige Stifte ruinieren und wird mit dem Ergebnis einfach nicht glücklich. Das möchte ich Dir ersparen; deshalb findest Du auf dieser Seite meine Erfahrungen mit diversen Brushpens und Papiersorten.

Welcher der Stifte ist der Richtige?

Welchen Stift braucht man für’s Brush-Lettering?

Ich beginne mit Stiften mit kleiner Pinselspitze und arbeite mich dann weiter zu den großen Pinselstiften vor. Auch geeignetes Papier stelle ich Dir vor – wobei ich hier gleich auf Bewährtes zurück gegriffen habe und keine großen Testreihen zu verzeichnen habe. Wenn Du ein Stift oder Papier hier vermisst, schreib mich gerne an (mail@bunte-galerie.de). Bei den Verlinkungen auf Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Dir entstehen dadurch keine Zusatzkosten.

(mehr …)


Hand-Lettering: Meine Lieblingsbücher

Als Einstieg zum Lettering schreibe ich für dich ja derzeit fleißig Tutorials und mache Videos zum Thema Brush-Lettering. Aber die Reise geht weiter, denn das Malen der Buchstaben mit dem Pinsel(-stift) ist ja nur ein Teil der vielfältigen Lettering Welt. Neben Büchern zu diesem Thema beschäftige ich mich deshalb auch mit solchen, die inhaltlich ehrlich gesagt oft deutlich mehr zu bieten haben als die Grundlagen und viele linierte Seiten zum Üben. Welche das sind, möchte ich Dir hier zeigen.

Handlettering Bücher

 

(mehr …)