Zentangle® Inspired Memory Game

Das Legekartenspiel, bei dem alle Karten verdeckt auf dem Tisch liegen, ist allen bekannt. Immer nur zwei Kärtchen dürfen umgedreht werden, um nachzuschauen, ob sie das gleiche Bild zeigen. Hier muss man ein gutes Gedächtnis beweisen, um mehr Paare zu finden als sein(e) Mitspieler. Doch wie merkt man sich, wo welche Karte liegt?

(mehr …)


Hand-Lettering auf Leinwand

und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

 

Was für eine schöne Überraschung: vor einiger Zeit bekam ich eine Email mit der Bitte, eines meiner Bilder von der Hand-Lettering Galerie drucken zu dürfen. Es sollte ein Print auf Leinwand werden, um dann an eine Wohnzimmerwand zu zieren. Natürlich war ich sehr erfreut darüber, dass jemandem meine Umsetzung so gut gefällt, dass er sie sich jeden Tag anschauen würde. Sofort war ich Feuer und Flamme, bei der Umsetzung zu helfen…

Leider lassen sich so kleine Grafiken nicht ohne Weiteres auf ein großes Format bringen, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Natürlich kann man Schriften digitalisieren und dann auch vergrößern. Aber eine schwarze Schrift auf weiße Leinwand gedruckt – sieht das wirklich gut aus? (mehr …)


Druckvorlagen für Dein Zendala

Zendala auf Druckvorlage

Zendala, direkt auf der Druckvorlage gezeichnet

Nachdem ich vor nicht allzu langer Zeit die Idee zu den Zendala-Schablonen hatte (hier findest Du die Anleitung für die Zendala-Schablonen), gibt es heute etwas noch einfacheres: Zendala Printables! Das sind nicht etwa fertige Zendalas, die sollst Du schön selber machen. Aber mit den Druckvorlagen kannst Du Dir das Vorzeichnen von Kreisen und das Messen von Winkeln gänzlich ersparen. Im Gegensatz zu der Schablone brauchst Du gar nicht mehr vorzuzeichnen, wenn Du lieber gleich drauf los zeichnen möchtest.

Im Bild links zeichne ich direkt auf einer der Vorlagen, die aus symmetrisch im Kreis angeordneten Punkten besteht. Es gibt aber noch weitere Versionen mit komplett durchgezogenen Kreislinien. Schau einfach ins PDF und probiere die unterschiedlichen Versionen aus. Wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, zum Beispiel was die Abstände und Unterteilungen betrifft, gib mir einfach Bescheid!
(mehr …)


Häkelanleitungen umrechnen – aber automatisch!

Häkelanleitungen umzurechnen zählt mit Sicherheit nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Wenn die eigene Maschenprobe ganz anders ausfällt, als in der Anleitung vorgegeben, dann wird das Endergebnis mit Sicherheit eine andere Größe haben, als vorgesehen. Bei einer Puppe mag das egal oder sogar erwünscht sein. Wenn Du aber Kleidung häkelst, wäre die Enttäuschung groß, erst nach stundenlanger Arbeit festzustellen, dass das Teil vorne und hinten nicht passt.
(mehr …)


Easy-Peasy Buchhülle nähen

 

Buchhülle aus Stoff

Die wohl einfachste Buchhülle mit dem geringsten Stoffverbrauch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Buchhülle zu nähen, um damit ein Notizbuch, einen Roman, ein Untersuchungsheft oder sogar seinen Impfausweis einzuschlagen. Egal ob zum Schutz oder einfach nur, damit es besser aussieht: es ist nicht nur eine schöne Geschenkidee, eine solche Stoffhülle ist auch etwas, was man gut und gerne für sich selbst nähen kann. Die Variante, die ich Dir hier zeige, ist wohl die einfachste und bestimmt auch die mit dem geringsten Stoffverbrauch. Je nach Größe des Buches, für das Du die Stoffhülle nähen möchtest, kannst Du also wunderbar Deine Stoffreste aufbrauchen. Und wenn es doch nicht ganz reicht: nähe mehrere Stoffreste zusammen, dann kannst Du Deine ganz einzigartige Patchwork-Buchhülle nähen!
(mehr …)


Free Printable: Vorlagen für Dein eigenes Muster – Stepout

Stepout Tubez (Fotografiert)

In vier Schritten zum Muster „Tubez“ – mit der Vorlage sieht nicht nur das Muster, sondern auch das dazugehörige Stepout gut aus ;)

Wenn Du die Schritte für Deine Muster einheitlich festhalten möchtest, habe ich jetzt das Richtige für Dich: ein PDF mit Vorlagen zum Ausdrucken. Ganz egal ob Du drei, vier oder gar sieben Schritte zeichnen möchtest. Drucke Dir einfach die Seite mit der entsprechenden Anzahl an Boxen aus und zeichne Deine Schritte ein. Das wird von den Freunden der Zentangle® Methode übrigens gerne „Stepout“ genannt.

Du darfst das Dokument gerne scannen, fotografieren, teilen und weitergeben – Hauptsache Du hast Freude beim Tangeln! (mehr …)


Babymütze aus Jersey nähen

Meine Kleine hat in den letzten Monaten die von Oma gestrickte Wollmütze getragen und ist damit gut durch den Winter gekommen. Für den Übergang zu den wärmeren Tagen sollte aber etwas leichteres her. Ich habe nicht schlecht gestaunt, dass eine einfache noname Babymütze aus Jersey im Supermarkt(!) ab 12 Euro aufwärts kostet. Ein Grund mehr, sich das neue Buch Nähen mit JERSEY – kinderleicht!: für Babys und Kids von 0 bis 8 Jahren zu leisten, es kostet ja kaum mehr als das erste Werk, das ich daraus nähe ;)


Natürlich habe ich das Buch nicht wirklich wegen der Babymütze gekauft. Jersey ist einfach perfekt für kleine Kinder, im Sommer wie Winter, als Hose, Pulli oder Loop-Schal. Und wenn man die Basics erst beherrscht, kann man schnell mit eigenen Ideen kreativ werden. Ganz davon abgesehen, dass ein und dasselbe Modell mit den selbst gewählten Stoffen und verschiedenen Bündchenfarben schon in der Grundausführung ein Unikat ist, das man nicht von der Stange bekommt.

Das Buch enthält zwei Schnittmusterbögen und Anleitungen für so ziemlich jedes Basis-Teil, dass man auch Jersey für Kinder nähen möchte. Während die Instruktionen zu den einzelnen Modellen relativ kompakt sind, gibt es am Ende des Buches bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitungen für die benötigten Grundtechniken.  (mehr …)


Liveblog: Kreativmarkt Offenburg

Besucher warten auf den Beginn der Kreativmesse in Offenburg

Besucher warten auf den Beginn der Kreativmesse in Offenburg

Heute Live von der ersten Dawanda Kreativmesse!

In Offenburg beginnt heute um 11:00 Uhr die erste Kreativmesse. Noch 15 Minuten, bis die Pforten öffnen – der Eingangsbereich füllt sich bereits seit halb elf mit Neugierigen und Kaufwilligen. Auch ich bin gespannt, was ich hier für 5€ Eintrittspreis zu sehen bekomme und berichte live von der Messe.

(mehr …)


5 Neue Häkelmuster im Verzeichnis

5 neue Häkelmuster im Verzeichnis

Die neuen Häkelmuster im Verzeichnis

Seitdem das Häkelmuster-Verzeichnis am 04. Februar mit 10 Mustern online gegangen ist, sind bereits 5 neue Muster hinzu gekommen. Probier doch mal ein neues aus – auch wenn Du schon eine schöne Anleitung hast, die Du nacharbeiten möchtest, kannst Du sie mit einem alternativen Muster individualisieren. Schön eine kleine Änderung am Häkelwerk kann eine ganz neue Optik ergeben. Auch das Mischen verschiedener Farben ist eine Option – speziell dazu gibt es eine neue Kategorie: mehrfarbige Muster.

(mehr …)


Zentangle® Muster im Zeitraffer

Zeitraffer Video Zentangle® Muster Wisket

Zeitraffer-Videos sind eine tolle Sache. Man kann zuschauen, wie Pflanzen wachsen, wie die Sonne auf- oder untergeht und wie die Wolken am Himmel an einem vorüberziehen. Gibt man „time lapse“ (=Zeitraffer auf englisch) bei youtube ein, bekommt man sage und schreibe 21 Millionen Ergebnisse! Faszinierend sind vor allem die Videos, die über Jahre hinweg entstanden sind: Babys, von denen ab dem Tag ihrer Geburt täglich ein Bild gemacht wurde bis sie zu Schulkindern herangewachsen sind. Oder über Jahre alternde Gesichter mit wechselnden Frisuren, deren Veränderung man innerhalb weniger Minuten verfolgen kann…
(mehr …)


Kundenkarten-Tasche nähen

Kundenkarten-Tasche mit Druckknopf

Falls Dein Portemonnaie zu dick ist und aus allen Nähten zu platzen droht, liegt das wahrscheinlich nicht am vielen Bargeld. Zu Bankkarten, Personalausweis und Führerschein gesellt sich gern eine Menge Plastik im Scheckkartenformat, das viel seltener gebraucht wird. Nicht nur Kundenkarten, auch Gutscheine werden heutzutage gerne in dieser Form herausgegeben. Kein Wunder also, dass der Geldbeutel immer dicker wird und auch das schönste Rindsleder schnell an Schönheit verliert. Das passiert nicht, wenn Du alle Karten, die Du nicht täglich brauchst, in eine separate Kundenkarten-Tasche auslagerst…

 

(mehr …)