8 Webseiten voller DIY-Ideen

Es gibt wunderbare Portale mit unzähligen Anleitungen – Häkeln, Stricken, Basteln, Wohnideen… Alles was das Herz begehrt. Wenn Du also auf der Suche nach etwas Bestimmten bist oder Dich einfach nur inspirieren lassen willst, solltest Du diese Webseiten voller DIY-Ideen, Tutorials und Howtos unbedingt kennen. Aber sei gewarnt: Du hast die Qual der Wahl – und die Auswahl ist schier unendlich!

Kräuterschilder

DIY Love

diylove_banner_160

Die Seite DIY Love von der Bloggerin Julia Bräunig (bekannt von kreativlaborberlin.de) fällt sofort mit ihrer Übersichtlichkeit und guten Qualität auf. Julia prüft jeden Eintrag, bevor sie Anleitungen verlinkt, daher kann man sich darauf verlassen, hier wirklich tolle Tutorials zu finden. Es werden Blogs und Webseiten verlinkt, die ihre Howtos kostenlos zur Verfügung stellen, deshalb muss man hier nichts bezahlen.

Handmadekultur

Handmadekultur


Bei Handmadekultur gibt es viel zu entdecken – es gibt sogar ein monatlich erscheinendes Magazin mit Schnittmustern und DIY-Anleitungen. Blogger und Selbermacher können hier ihre Anleitungen posten oder auf ihre Webseiten verlinken. Die Auswahl ist riesig und Du kannst sehr viele kostenlose Tutorials finden. Außerdem kannst Du Dich mit anderen Kreativen vernetzen und vielleicht auch selber mal eine Anleitung schreiben! Warum nicht?

Crazypatterns

Bei Crazypatterns gibt es nicht nur unzählige Anleitungen für Handarbeiten aller Art – Du kannst auch wählen, ob Du nur kostenlose oder gerade reduzierte Tutorials haben möchtest. Es kommen täglich neue Ideen hinzu und mit einem Guthaben-Konto bekommst Du sogar 5% Rabatt auf jeden Einkauf.

Buttinette

buttinette_logo

Eigentlich als Onlineshop bekannt, bietet buttinette super Anleitungen in sehr guter Qualität und mit zahlreichen Bildern.Dass man die nötigen Produkte bei Bedarf gleich bestellen kann ist praktisch, und da alles verlinkt ist muss man gar nicht erst lange suchen. Übrigens: auch unter der Rubrik Blog wird man fündig und unter buttinetteTV gibt es einige Kreativvideos. Es gibt auch eine Kategorie „Kundenkreationen“, wo man sich anschauen kann, was die anderen so machen.

Etsy

Etsy

Bei Etsy findest Du nicht nur eine riesengroße Auswahl handgemachter, schöner Dinge aus aller Welt. Auch Anleitungen ebenso wie das passende Material und Zubehör kannst Du hier finden: nämlich unter der Rubrik Muster & Anleitungen unterhalb des Menüpunkts „Material und Werkzeug“. Zwar kosten die Anleitungen auch hier etwas, es gibt aber auch sehr günstige Tutorials. Da man nach Preis sortieren kann, sind diese leicht zu finden.

Makerist

Ob Videokurse, Anleitungen oder das passende Material – in dieser Online-Handarbeitsschule findest Du alles für Dein nächstes Handarbeits-Projekt. Aktuell zähle ich etwa 6000 Anleitungen – sie sind allerdings nicht alle kostenlos zu haben. Aktuell kann man in einem Schnuppermonat alle Videokurse für 9,90 € anschauen – ein Kurs kostet sonst schon mal um die 30 €, beinhaltet dann aber auch oft um die 10 Episoden. Die Anleitungen selbst sind sehr erschwinglich, es gibt auch Downloads wie Plotterdateien oder Printables.

Neben der „Schule“ selbst gibt es noch eine Art Blog mit immer neuen Beiträgen: das Makerist Magazin. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier vorbei zu schauen, wenn du auf der Suche nach DIY Anleitungen, Tipps und Tricks oder einfach nur ein bisschen Inspiration bist.

Craftgawker

Dies ist eine englische Seite, aber wegen der hohen Qualität will ich Dir Craftgawker auf keinen Fall vorenthalten. Hier sind unzählige Tutorials verlinkt, wobei viel Wert auf hochwertige Fotos und auf den Do-it-yourself-Charakter der verlinkten Seiten gelegt wird. Da bei der Kurzbeschreibung immer angegeben werden muss, in welcher Sprache die Anleitung ist (wenn nicht englisch), musst Du Dich nicht erst zur Original-Webseite durchklicken, um deutsche Seiten zu finden.