Kategorien Lettering


Das große Buch der Alphabete

Wenn 13 Handlettering-KünsterInnen sich zusammentun, um Ihre Alphabete zu präsentieren, muss einfach etwas ganz Besonderes dabei heraus kommen. Gerade noch im Druck und vorbestellbar bei Amazon ist dieses wunderbare Werk, das ich Dir heute zusammen mit den anderen liebgewonnenen Bloggerinnen vorstellen möchte.

(mehr …)


Das Handlettering Starter-Kit

Immer wieder stolpere ich im Internet über die Frage: was brauche ich, um mit Handlettering anzufangen? Welche Stifte sind die richtigen, auf welchem Papier lettert es sich am besten und wo bekomme ich Übungsblätter für Brushlettering? Jetzt gibt es endlich ein Set, das die passenden Materialien zusammen enthält und dabei nicht teuer ist. Und als LeserIn der bunten Galerie bekommst Du bis Weihnachten sogar einen Rabatt auf Deinen gesamten Einkauf!

Handlettering-Starter-Kit Stifte

(mehr …)


DIY: Der absolut kindersichere Adventskranz

Ein Adventskranz mit Stumpenkerzen verkörpert für mich die Vorfreude auf Weihnachten und bringt Weihnachtsstimmung auf den Tisch. Doch seitdem ich kleine Kinder habe, die ständig die Kerzen ausblasen wollen, im flüssigen Wachs rumstochern oder einfach die Deko auseinanderzupfen, ist von Weihnachtsstimmung nicht mehr viel zu spüren. Ich muss nämlich ständig die Kugeln verteidigen, das Glitzer von den kleinen Patschehändchen wischen oder immer und immer wieder erklären, warum man in dieser Woche einfach noch nicht alle Kerzen anzünden darf…

So kam mir die Idee zum absolut kindersicheren Adventskranz. Und dieser hat nichts mit LED-Echtwachskerzen zu tun! Diesmal werden die Kerzen einfach auf Tafelfolie gelettert und Woche für Woche „angezündet“, indem die Mama eine Flamme dazu malt. Jawohl, die Mama. Sonst gibt es wieder Streit, wer nun malen darf ;)

Adventskranz Kreide Lettering

Hast Du auch Lust, so einen Adventskranz zu machen? Der eignet sich übrigens auch prima für’s Büro, für die Werkstatt, den Kindergarten…. Und auch sonst jeden Ort, wo ein Adventskranz nicht unentwegt beaufsichtigt werden kann. Ich zeige Dir gern, wie ich’s gemacht hab.

(mehr …)


5 Arten „Frohe Weihnachten“ zu lettern

Es wird langsam Zeit für Weihnachtskarten! Bestimmt möchtest Du Deine Weihnachtsgrüße dieses Jahr selbst lettern. Kein Problem – ich zeige Dir als Anreiz fünf verschiedene Ansätze, mit Brushpen, Fineliner oder Filzstift kreativ zu werden. Damit Du gleich loslegen kannst, gibt es unten ein PDF zum Ausdrucken als Download. Das Freebie enthält alle fünf Weihnachts-Letterings zum Nachzeichnen. Und nun viel Spaß mit den 5 verschiedenen Arten, „Frohe Weihnachten“ zu lettern.

#1 – Fineliner und Brushpen

Schnörkel kannst Du wunderbar als Grundlinie für weitere Worte verwenden. Lettere dazu zuerst das Wort „Weihnachten“ und ziehe dabei einen langen Schnörkel für das Wort „Frohe“. Dieses letterst Du dann mit Fineliner in Druckbuchstaben – fertig ist die erste Version deines Weihnachtsletterings.

Frohe Weihnachten mit Brushpen und Fineliner (mehr …)


Brush-Lettering mit 3D-Effekt

Lettern mit dem Brush-Pen macht Spaß – nicht nur das Malen der Buchstaben, sondern auch das Schattieren, Dekorieren und nicht zuletzt Aufhängen oder Verschenken! Einige Anleitungen habe ich bereits für Dich erstellt (klicke auf das Bild, um zum entsprechenden Tutorial zu gelangen):

Satin - Satinband Lettering mit Tombow Dual Brush Pen

Satinband-Lettering

Schattieren

Farbverläufe gestalten

 

In dieser Anleitung geht es darum, der Schrift einen 3D-Effekt zu verleihen. Zuerst letterst Du ganz normal Dein Wort oder Deinen Text. Beginne zum Üben mit einem einfachen, kleinen Wort. hi ist gut für den Anfang – ich zeige Dir allerdings ein Beispiel mit i-Punkt, Schnörkeln und Überschneidungen, damit Du auf alle Eventualitäten vorbereitet bist!

3D Brush Lettering Tutorial von Bunte Galerie

(mehr …)


5 Tipps zum Schattieren Deines Letterings

Kaffee erreicht Stellen, da kommt die Motivation niemals hin | Hand Lettering Bunte Galerie

Ein schön geletterter Text kann zwar auch ganz ohne Zierde wunderschön aussehen, ein paar kleine Ergänzungen können dem Ganzen aber auch den nötigen Pep verleihen. Florale Elemente oder Schnörkel können eine romantische Stimmung erzeugen, kleine Illustrationen ein ganzes Kunstwerk zaubern. Wenn Dir jedoch nicht nach malen grafischer Elemente ist, wie wäre es dann mit Schattieren? Denn damit kannst Du Dein Lettering sprichwörtlich vom Blatt abheben lassen!

(mehr …)


Satinband-Lettering

Dieses Mal präsentiere ich Dir einen Effekt, der auch bekannt ist unter #ribbonlettering – oder eben, wie ich es nenne, Satinband-Lettering. Du letterst mit dem Tool Deiner Wahl – Brush-Pen, Textmarker oder iPad. Hauptsache, Dein „Band“ ist nicht zu dünn. Dann fügst Du noch ein bisschen Schatten an den richtigen Stellen hinzu und voilá, fertig ist Dein kreatives Geschenkband!

Wie das genau geht, kannst Du Dir in meinen Tutorial Videos anschauen. Ich habe ein Lettering auf dem iPad und ein weiteres mit Textmarker für Dich vorbereitet. Viel Spaß beim Schauen – und vergiss bitte nicht, den Kanal zu abonnieren (völlig kostenlos!), damit Du beim nächsten Video gleich informiert wirst.

Satinband-Lettering mit Textmarker

Eine Übersicht meiner Lettering-Tutorials findest Du hier: Brush-Lettering lernen

Water Satinband-Lettering mit Textmarker und Buntstift | Bunte Galerie

Dieses habe ich mit einem blauen Textmarker gelettert und mit dunkelblauem Buntstift schattiert

Satin - Satinband Lettering mit Tombow Dual Brush Pen

Dieses Satinband habe ich mit nur einem einzigen, blauen Brush-Pen (Tombow Dual Brush Pen) gelettert und Schattiert. Anschließend kamen noch Lichteffekte (weißer Gelly Roll) und Schlagschatten (grauer Tombow) hinzu.

(mehr …)