Verbundene halbe Stäbchen


Verbundene halbe Stäbchen

 

Verbundene halbe Stäbchen sind etwas stabiler als normale halbe Stäbchen und ergeben beidseitig dieses schöne Muster.

Häkelschrift

Häkelschrift für verbundene halbe Stäbchen

Luftmasche

Luftmasche

Verbundenes halbes Stäbchen

verbundenes halbes Stäbchen

Anleitung

Verbundenes halbes Stäbchen (VhStb) häkeln

Erstes VhStb. in der Reihe: die zwei Luftmaschen am Reihenanfang ersetzen das VhStb. In das linke Maschenglied der 2. LM einstechen, einen Umschlag holen und durch die Masche ziehen (2 Schlingen auf der Häkelnadel. Nun wie ein hStb weiterhäkeln, d.h. in die nächste Masche einstechen, Umschlag holen und durch die Masche ziehen (3 Schlingen auf der Hn), Umschlag holen und durch alle drei Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.

Alle folgenden VhStb: Häkelnadel in die beiden waagerechten Fäden des vorherigen VhStb. einstechen, Umschlag holen und durch beide Schlingen ziehen. Nun wie ein hStb weiterhäkeln, d.h. in die nächste Masche einstechen, Umschlag holen und durch die Masche ziehen (3 Schlingen auf der Hn), Umschlag holen und durch alle drei Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.


 

M

– Masche

Hn

– Häkelnadel

Lm

– Luftmasche

VhStb

– Verbundenes halbes Stäbchen

R

– Reihe

Schlage eine Luftmaschenkette in gewünschter Länge an:

beliebige Maschenzahl + 1 Lm extra

1. R: 1 VhStb in die 3. Lm ab HN, dabei in die 2. Lm ab HN einstechen, Umschlag holen und durchziehen, dann wie ein hStb. weiterhäkeln (s.o.). 1 VhStb in jede der folgenden Lm, wenden.

2. R: 2 Wende-Lm (=1 VhStb), 1 M überschlagen (die, aus der die Wende-Lm kommt), 1 VhStb in jede folgenden M, enden mit 1 VhStb in die letzte Wende-LM der Vorreihe, wenden.

Die 2.  R wdh.

Video-Anleitung

 

Zurück zum Häkelmuster-Verzeichnis