Pyramidenmuster


http://bunte-galerie.de/haekelmuster/pyramidenmuster/

Pyramidenmuster

 

Viele kleine Dreiecke reihen sich wie Pyramiden nebeneinander und geben so das luftige Pyramidenmuster. Nicht nur für luftige Sommerschals oder Tücher, auch zum Auflockern kombiniert mit anderen, festeren Mustern macht es was her. Es ist leicht zu häkeln, nur an den Rändern muss man beachten, die richtigen Maschen in der richtigen Reihe zu häkeln, um eine gerade verlaufende Kante zu erhalten.

Häkelschrift

Häkelschrift Pyramidenmuster

LuftmascheLuftmasche
feste Maschefeste Masche
Stäbchenhalbes Stäbchen
StäbchenStäbchen
doppeltes Stäbchendoppeltes Stäbchen

Anleitung

Pyramide häkeln
5 LM, 1 FM in die 3. LM ab HN, 1 HSTB in die nächste LM, 1 STB in die nächste LM


Luftmaschenkette in gewünschter Breite anschlagen
Maschenzahl teilbar durch 4 plus 1 Luftmasche extra

R. 1: 1 fM in die 2. M ab HN., * 1 Pyramide, 3 LM überschlagen, 1 fM in die nächste M. Ab * wdh, wenden.
R. 2: 5 LM, * 1 fM in die Spitze der nächsten Pyramide, 3 LM. Ab * wdh, enden mit 1 LM, 1 DSTB in die letzte fM. Die Wende-LM überschlagen, wenden.
R. 3:1 LM, 1 fM in die 1. M, * 1 Pyramide, 3 LM überschlagen, 1 fM in die nächste M. Ab * wdh, enden mit 4 LM, 1 DSTB in die letzte Wende-LM, wenden.
R. 4:1 LM, 1 fM in die 1. M, * 3 LM, 1 fM in die Spitze der nächsten Pyramide. Ab * bis zur letzten Pyramide wdh. Enden mit 3 LM, 1 fM in die letzte Wende-LM. Wenden.
R. 5: 1 LM, 1 fM in die 1. M, * 1 Pyramide, 3 LM überschlagen, 1 fM in die nächste fM. Ab * bis Reihenende wdh, die Wende-LM überschlagen.

Reihe 2. – 5. wdh

 

Video-Anleitung

 
Zurück zum Häkelmuster-Verzeichnis