Korbmuster


Korbmuster

 

Das beliebte Korbmuster eignet sich für Kleidung wie Schals, Mützen oder Pullover ebenso gut wie für Accessoires und Utensilien. Es sieht auf beiden Seiten gleich aus.

Je nach Dicke der Häkelnadel und Garnstärke variiert die Anzahl der zu wiederholenden Reihen, damit die Blöcke des Korbmusters quadratisch erscheinen. Natürlich können längliche oder breite Streifen auch ein gewünschter Effekt sein.

Im Bild sind je zwei Reihen so gehäkelt, dass die Reliefmaschen jeweils auf der gleichen Seite der Arbeit erscheinen.

Häkelschrift

Korbmuster

LuftmascheLuftmasche
Stäbchen Stäbchen
Reliefstäbchen-vorn
Reliefstäbchen vorn
Reliefstäbchen hinten
Reliefstäbchen hinten

Anleitung

Reliefstäbchen häkeln

Um Reliefstäbchen zu häkeln, wird die Häkelnadel vor dem Fuß einer Masche ein- und dahinter wieder ausgestochen. Dann wird wie bei einem normalen Stäbchen weiter gehäkelt. Bei Reliefstäbchen-vorn wird die Häkelnadel immer von der Vorderseite der Arbeit ein- und von der Rückseite wieder ausgestochen. Bei der Hinreihe sticht man mit der Häkelnadel also von vorne nach hinten ein, in der Rückreihe von hinten nach vorne.

Für Reliefstäbchen-hinten wird die Häkelnadel immer von der Rückseite der Arbeit aus eingestochen. Natürlich muss man auch hier schauen, auf welche Seite der Arbeit man gerade schaut, um zu entscheiden, von welcher Seite aus die Häkelnadel eingestochen werden muss.

Sind in der Häkelschrift also zwei Reliefmaschen-vorn direkt übereinander eingezeichnet, sticht man in der einen Richtung von vorne nach hinten in die Arbeit ein. Nach dem Wenden häkelt man die Reliefmasche-vorn umgekehrt, man sticht also von hinten nach vorne ein. Denn die Vorderseite der Arbeit liegt jetzt von uns aus gesehen hinten.

Korbmuster häkeln

M

– Masche

Lm

– Luftmasche

Stb

– Stäbchen

RStb-v

– Reliefstäbchen vorn

RStb-h

– Reliefstäbchen hinten

R

– Reihe

Schlage eine Luftmaschenkette in gewünschter Breite an:

Maschenzahl teilbar durch 8 + 2 Lm extra.

1. R: 3 Lm überschlagen, 1 Stb in die nächste Lm, 1 Stb in jede folgende Lm. Wenden.

2. R: 2 Wende-Lm, * 1 RStb-v in die nächsten 4 M, 1 RStb-h in die nächsten 4 M, ab * wiederholen. Enden mit 1 Stb in die letzte Wende-Lm. Wenden.

Reihe 2 wiederholen.

3. R: 2 Wende-Lm, * 1 RStb-h in die nächsten 4 M, 1 RStb-v in die nächsten 4 M, ab * wiederholen. Enden mit 1 Stb in die letzte Wende-Lm. Wenden.

Reihe 3 wiederholen.

Die letzten 4 Reihen beliebig oft wiederholen.

 

Video-Anleitung

 

Zurück zum Häkelmuster-Verzeichnis