Alles für’s Baby


Babyschuhe häkeln

Selbst gehäkelte Babyschuhe sind ein beliebtes Geschenk, egal ob zur Geburt, Taufe, oder einfach als Mitbringsel zwischendurch. Kein Wunder – solche Unikate kann man nicht im Laden um die Ecke kaufen, dabei gibt es unzählige wunderschöne Modelle. Und man braucht wirklich keine Ewigkeit, um sie fertig zu stellen. Ich habe bereits einige davon gemacht, meistens allerdings für meine eigenen Babies ;)

 

Gehäkelte Mokassins für Babies

 

Minigrüne Mokassins – die passen in jede Jahreszeit!


Rosa Stiefel mit weißer Schleife

 

Zartrosa mit weißer Schleife – manch großes Mädchen hätte auch gerne solche Stiefel, nicht wahr? Ein traumhaftes Exemplar, nicht nur für den Winter.


Fellstiefel für Babies

 

Diese kleinen Fellstiefel passen perfekt in die kalten Herbst- und Wintermonate. Besonders passend: eine graue Babystrumpfhose und dazu ein Kleidchen oder schmale Hose.


gehäkelte Babysandale

 

Diese wunderschöne Sandale war mein erstes Werk aus dem Buch Häkeln für kleine Füße und hat mich sofort überzeugt. Nur für Mädchen!

 

 

 

Babydecken

Für eine Babydecke braucht man schon etwas mehr Zeit als für die kleinen Schühchen. Dafür begleitet eine Decke das Kind natürlich viel, viel länger.

Granny-Square Häkeldecke

 

Diese Granny-Square Häkeldecke ist quadratisch, da sie aus nur einem einzigen, riesigen Granny-Square gehäkelt ist. Das schöne dabei: man kann so lange weiter häkeln, bis alle Wollknäuel aufgebraucht sind.


Babydecke mit Muschelmuster als Borte

 

Das Muster dieser sommerlichen Babydecke ist schlicht, aber die farblich abgesetzte Umrandung mit der schönen Muschelborte geben dem Stück das gewisse Etwas. Die verwendete Wolle gibt es hier – natürlich auch in einer eher Jungs-tauglichen Farbvariante mit weniger rosa Anteilen.


Häkeldecke

 

Diese relativ kleine, aber sehr nützliche Babydecke habe ich nach einer YouTube-Anleitung gearbeitet. Damals war ich mir noch nicht sicher, ob ich eine Arbeit in der Größenordnung auch wirklich beenden würde – und nahm daher leider Billigwolle mit sehr fragwürdiger Qualität.


Strickdecke

 

Diese recht große Decke ist aus glatt rechts gestrickten Quadraten in unterschiedlichen Farben zusammengesetzt. Natürlich kann man diese auch kleiner gestalten, das Maschenbild sollte allerdings recht ebenmäßig sein. Daher meiner Meinung nach eher etwas für die geübteren StrickerInnen unter Euch – oder die weniger peniblen ;)

 


Neugeborenes im Strick-Schlafsack

 

Betrachtet man den Baby-Schlafsack als Decke zum Zuknöpfen, passt er ja gerade noch in diese Kategorie ;) Hier habe ich mit zum ersten Mal ans Zopf-Stricken gewagt und siehe da: es ist einfacher als vermutet!

 

Kuscheltiere

Kuscheltiere häkeln hat sich spätestens mit dem steigenden Bekanntheitsgrad von Amigurumi auch hierzulande sehr verbreitet. Zu recht!


Anziehpuppe pinkes Kleid fb

 

Die Anziehpuppe Lilly ist nicht nur zum kuscheln da – mit jeder Menge Klamotten und Accessoires können Kinder sich eine ganze Weile beschäftigen und mit Rollenspielen ihrer Phantasie freien Lauf lassen.


DIY Amigurumi Hase

 

Dank einer schönen Anleitung aus dem Internet hat dieses Häschen Einzug in unser Heim gefunden und dient seither eher als Deka-Objekt als als Kinderspielzeug. Es wäre auch zu schade, ihn in der Spielzeugkiste zu verstecken!


Maus häkeln

 

Diese kleine graue Maus ist ein gutes Einsteigermodell in Sachen Kuscheltiere, da sie schnell gemacht ist. Ich stelle sie mir gerne an einer Schnur am Stock als Katzenspielzeug vor. Allerdings hab ich gar keine Katze…

 


Kleiner Häkel-Osterhase

 

Ist es ein Ei oder ein Hase? Ein Osterhase!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.